Radtouren: Radtour - von Perlesreuth nach Grafenau in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 27,6 km
mittel
722,8 m
732,9 m

762,0 m (höchster Punkt)
455,7 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenbeschreibung

Von Perlesreut fahren wir durch Wald und über Felder nach Grafenau. Neben dem Stadtplatz lohnt ein Besuch der Museen und des Kurparks.


Die Rundfahrt beginnt im Markt Perlesreut. Nach Westen fahren wir in die Obere Marktstraße und folgen dem Wanderweg "5" nach rechts in die St. Gunther-Straße. An der nächsten Gabelung fahren wir nach links, bis wir auf eine stärker befahrene Straße stoßen. Dieser folgen wir nach rechts, bis im Waldgebiet links ein kleines Sträßchen bergauf führt, markiert mit mehreren Wanderwege-Nummern.

Der Straße folgen wir über die Felder bergab, dann gelangen wir auf einem Forstweg durch den Wald, bis wir wieder hinaus in ein hübsches, grünes Tal mit einigen Siedlungen kommen. Der Weg endet an einer Straße. Wir biegen nach rechts ab und kreuzen den Bach. Kurz darauf biegen wir auf den Forstweg links ab. Es geht wieder durch Wald, über einen plätschernden Bach hinweg, bis wir beim Kreuz die Straße erreichen. Hier biegen wir rechts auf die Straße ab, die nun stetig bergan um den Hang herum nach Rentpoldenreuth führt.

Wir fahren geradeaus durch den Weiler, bis wir kurz darauf wieder die Fahrstraße erreichen, auf die wir nach links abzweigen. Hinter dem Waldgebiet fahren wir durch ein Moos mit Schilfgebiet und biegen an einer Bushaltestelle und am Wegweiser nach Grotting ab. Wir passieren den Ort und einen Reitstall und radeln am nächsten Abzweig nach rechts in Richtung Seiboldenreuth. Wir fahren durch diesen urigen Ort mit einer schmalen Durchfahrtsgasse und Rotwildgehege. Bis nach Neudorf verläuft die Strecke über eine Anhöhe mit hervorragendem Blick in den Bayerischen Wald und zu seinen Gipfeln, z.B. dem markanten, kahlen Lusen.

In Neudorf folgen wir der Hauptstraße nach Grafenau, biegen hinter der modernen Kirche rechts zum Reitstall ab und fahren dann bei der nächsten Möglichkeit gleich wieder links. Wir passieren den Reitplatz, fahren am ersten Forstweg links und weiter über die Felder auf einer Anhöhe, mit schönem Ausblick zum Nationalparkgebiet. Bei einer Baumreihe biegen wir nach links ab, einige Meter weiter gleich wieder nach rechts. So fahren wir geradeaus auf den Ort Lichteneck zu. Wir folgen der Bundesstraße kurz nach rechts, bis zum Abzweig Grafenau Ost/Freibad und fahren die Freyunger Straße hinab.

Am Parkplatz biegen wir in den Kurpark ein und halten uns dann entlang der südlichen, linken Seite der Seen, um von hier den Blick auf Grafenau genießen zu können. Der Weg endet an der Spitalstraße, in die wir nach rechts abzweigen, um dann am ehemaligen Spitalgebäude, dem Schnupftabakmuseum vorbeizuradeln und den steilen Berg nach rechts hinauf zum Stadtplatz zu fahren.

Grafenau ist die älteste Stadtgründung im Bayerischen Wald und das bunte Stadtplatzensemble steht unter Denkmalschutz. Glanzstück ist das mit Zinnen bekrönte Alte Rathaus im Stil der Gotik. Nach einem Bummel über den Platz fahren wir zurück zur Spitalstraße, queren die Bundesstraße und fahren vorbei an der Sommerrodelbahn in den Ortsteil Schlag. In südlicher Richtung radeln wir auf der von Birken gesäumten Straße durch das Stockerbachtal. Der Rückweg führt nun überwiegend zügig bergab. Wir wählen schließlich den Abzweig auf eine kleinere Straße nach Heinrichsreit. Der Weg nach Perlesreut erfreut den Radler durch eine abwechslungsreiche, hügelige Landschaft und durch kleine Weiler wie Bibereck und Nebling. Am Ortsausgang von Lindberg biegen wir rechts ab und erreichen über den Oberen Marktplatz unseren Ausgangsort.

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen