Wanderwege: Wanderung - Bodenmais - Rabenstein in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 10,1 km
leicht
356,9 m
313,7 m

920,5 m (höchster Punkt)
652,1 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Kühbrücke (Arberseestraße) in Bodenmais. Hier dem Wanderweg mit der Kennzeichnung „rote, eckige 3“ folgen und die Ortschaft in östlicher Richtung Sonnenhang verlassen.

Kurz hinter den letzten Häusern lässt man die Straße hinter sich und biegt rechts und scharf links ab. Hier führt der Weg zunächst steil bergauf,entlang der Kreuzweghänge zur Arberseestraße. Dieser folgt man ein kleines Stück bis kurz vor der Silberberg Talstaion der Weg links in den Wald abweigt zur Schönebene. Hat man die Schönebene erreicht, verläuft die Wanderung auf der Kiesstraße. Vorbei an einer Vielzahl von kleinen Bachläufen zum Historischen Quarzbruch.

Nach dem Historischen Quarzbruch am Kiesriegel beginnt der Abstieg nach Rabenstein - einem idyllischen Örtchen bei Zwiesel. Am Rabensteiner Ortseingang folgt man der Straße in nördlicher Richtung zum Wanderparkplatz Kaisersteig: Hier endet die Wanderung.

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen