Wanderwege: Wanderung - Böbrach - Hochebene Frath in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 11,1 km
mittel
467,4 m
463,7 m

757,8 m (höchster Punkt)
426,7 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenbeschreibung

Start: Bahn-Haltestelle Gumpenried-Asbach

Mittelschwere und abwechslungsreiche Wanderung auf mäßigen Anstiegen vom Flusstal zur Hochebene Frath. Der ca. 700 m lange Stichweg zur Wolfgangskapelle ist etwas steiler.

Beim Bahnhaltepunkt Gumpenried überqueren Sie die Regenbrücke. Danach gleich rechts flussaufwärts der Markierung Rote 10 folgen, nach ca. 1,5 km links abbiegen. Dann überqueren Sie einen kleinen Bach und wandern rechts abbiegend auf der Markierung Rote 10 bis unmittelbar zum Ortseingang Böbrach. Hier biegen Sie links ab und folgen der Markierung Rote 11 in Richtung Wolfgangskapelle.

Nach einem kurzen steilen Aufstieg über den Kreuzweg genießen Sie die herrliche Aussicht, die Felsen und das kleine Kirchlein. Sie steigen wieder am Kreuzweg hinunter bis zur Abzweigung und folgen der Markierung Rote 5 nach rechts zur Hochebene Frath. Hier bietet sich ein beeindruckender Panoramablick. Nun geht es nur noch bergab über die Markierung Rote 5 bis nach Asbach. Dort wandern Sie geradeaus weiter über Bühlhof zurück nach Gumpenried.

Anreise erfolgt sicher und entspannt mit der Waldbahn ab dem Fernverkehrsbahnhof Plattling mit Umstieg in Gotteszell.

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen