Wanderwege: Wanderung - Kaitersberg - Reitenberg - Kötztinger Hütte in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 6,4 km
mittel
362,3 m
362,3 m

1.016,9 m (höchster Punkt)
758,6 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenbeschreibung

Kaitersberg: Reitenberg - Kötztinger Hütte

Schöne Rundwanderung hinauf auf den Kaitersberg mit den Gipfeln Kreuzfelsen und Mittagstein. Brotzeit kann man in der Kötztinger Hütte machen. Über die Räuber-Heigl-Höhle und den Plattenstein geht es wieder zurück nach Reitenberg.

Start: Reitenberg

Wir starten hinauf auf den Kaitersberg. Über einen wurzeligen Pfad erreichen wir den Kreuzfelsen und folgen nun dem Höhengrat bis zum Mittagsstein. Von dort sind es nur noch ein paar Meter bis zur Kötztinger Hütte (bitte Öffnungszeiten beachten).

Auf dem gleichen Weg geht es wieder zurück bis kurz vorm Kreuzfelsen und dann steigen wir hinab und kommen nach ein paar Metern an der bekannten Räuber-Heigl-Höhle vorbei. Wieder ein paar Meter weiter sehen wir zu unserer Rechten Pfarrerstuhl, ein mächtiges Gesteinsgebilde. Am nächsten Wegweiser sollte man einen kurzen Abstecher (200 Meter) zum Aussichtsfelsen Plattenstein machen. Ein wunderschöne Aussicht hinab nach Bad Kötzting belohnt den Wanderer. Danach geht es wieder zurück und wir folgen weiter dem Weg bergab und erreichen nach 600 Metern wieder unseren Startpunkt in Reitenberg.

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen