Wanderwege: Wanderung - Silberberg - Hennenkobel in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 18,7 km
schwer
552,4 m
552,5 m

946,2 m (höchster Punkt)
604,3 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenverlauf

Von Langdorf/Brandten auf den Silberberg und Hennenkobel

Größere Teile auf Forstwegen mit kurzen, einfachen Steigen garniert
Zwei Aussichtsberge der Region auf einer Wanderung - erlebnisreicher Tag!

Streckenbeschreibung

Start: Sportplatz Brandten

Vom Sportplatz in Brandten auf Weg oder Waldrand auf den Wanderweg Bodenmais - Silberberg. Auf der Forststraße bis kurz vor Kapelle St. Barbara, dann wird's interessant: Ein Steig bis auf den Gipfel des Silberberg.

Weg 10 rüber zum Parkplatz Schöneben, dann weiter der Beschilderung Hennenkobel folgen. Man kommt an einem alten (Stein-) Quarzbruch vorbei, kurz darauf rechts über den Kreuzweg (regionsbedingt natürlich auf Glas graviert) auf den Hennenkobel.

Und nochmal phantastischer Ausblick, aufgrund von aktuellen Abholzungen etwas mehr freie Sicht als vor Sturm/Käfer. Bei Föhn- Wetterlage Blick bis in die Alpen (neben dem Brotjackelriegel steht dann der Watzmann.

Nun über den Weg 24 zurück nach Brandten. Sehr schön anfangs der Abstieg über den Steig unter dem Hennenkobel entlang, bis man rechts auf eine Forststraße abbiegt. Manch alter Baum - man kann sie schon "alte Kämpfer" nennen halten sich an großen Felsblöcken fest, "wachsen" schier aus dem Stein. Viele Buchen und manch beeindruckende Douglasie findet man auf weiten Teilen der Wanderung.

An schönen Tagen am Silberberg und Hennenkobel relativ viel Betrieb. Aber wer dort oben den (jeweiligen) Berg und die Aussicht genießt weiß, warum...

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen