Wanderwege: Wanderung - St. Englmar - Predigtstuhl und Knogl in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 9,1 km
mittel
322,4 m
322,4 m

1.040,7 m (höchster Punkt)
790,4 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenverlauf

2-Tausender-Rundtour von Glashütt zu den Gipfeln von Predigtstuhl (1024 m) und Knogl (1056 m) mit Rückweg über Hinterglashütt. Die Tausender Predigtstuhl und Knogl liegen im Höhenzug zum Hirschenstein und der Knogl ist mit 1056 m der höchste Berg der Gemeinde St. Englmar.

Beide Gipfel haben in den letzten Jahren Gipfelkreuze erhalten und liegen direkt am Premiumwanderweg "Goldsteig". Sie bieten gute Fernsichten nach Norden in den Naturpark Oberer Bayerischer Wald und zur Donauebene.

Streckenbeschreibung

Start: Glashütt, Gasthof Buglhof

Vom Gehweg nach St. Englmar biegen wir gleich nach dem Buglhof rechts bergauf auf einen Wiesensteig, der anfangs über mehreren Granitklötzen entlang führt. Danach steigen in Fall-Linie den Wiesenhang hinauf, wo wir am Waldrand den Rundwanderweg Nr. 6 treffen. Auf diesem wandern wir weiter bergauf und im Wald links flach zum Kletterwald, Cariatas-Erholungsheim und Kletterwald-Parkplatz. Vom Parkplatz wandern wir rechts flach Richtung Osten auf dem Goldsteig (gelbes "S"), der mit dem Rundwanderweg Nr. 6 und dem Naturlehrpfad "Wildes Waldgebirge" zu Beginn identisch ist. Bei der Lifttalstation steigen wir rechts steil bergauf zum Predigtstuhl, dessen Gipfel mit Kreuz sich hinter der Liftbergstationen befindet.

Vom Gipfelkreuz wandern wir auf dem Goldsteig bergab an einem 6-eckigen Pavillon vorbei flach bis zu einer kleine Hütte ("Kudernhütte"). Bei dieser überqueren wir einen Forstweg und folgen dem Goldsteig durch einen Blockwerksteig zum Knogl.

Vom Knoglgipfel geht es auf dem Goldsteig Richtung Südosten bergab zum Hauptwanderweg Richtung Ödwies/Hirschenstein. Auf diesem wandern wir ca. 1 km Richtung Ödwies/Hirschenstein. Vor einer Mulde mit einem Rastplatz biegen wir rechts ab und folgen der Markierung "weißer Punkt" bis nach Hinterglashütt hinunter.

Dort treffen wir beim ersten Anwesen auf die Straße nach Glashütt, der wir bis zu einer Wendeplatte folgen und kehren auf dem Gehweg durch Glashütt zum Ausgangspunkt zurück.

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen