Wanderwege: Wanderung - St. Englmar - Pröller - Käsplatte in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 14,3 km
mittel
449,7 m
449,7 m

1.048,6 m (höchster Punkt)
795,1 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenverlauf

Schöne Wanderung durch St. Englmar, zum Saustein, über Pröller (1048 m) und Hanichelriegel (978 m) zur Käsplatte (978 m).
Zurück über Prellerhaus und um den Kapellenberg.

Aussichtsreiche Rundwanderung mit herrlichen Fernsichten
- von Aug ins Land zur Donauebene und St. Englmar,
- vom Saustein zur Donauebene,
- vom Pröller und von Hinterwies zum Bayerwald-Hauptkamm,
- von Ahornwies zur Donau-Ebene,
- vom Gipfel der Käsplatte nach Norden in die Oberpfalz.

Die Runde verläuft auf naturbelassenen Wanderwegen und Pfaden mit steileren Passagen.

Streckenbeschreibung

Start: Wanderparkplatz St. Englmar, Galgenberg

Vom Parkplatz der Beschilderung "Fußweg Xperium" folgend zur Kapelle St. Leonhard und bei der Kapelle rechts auf einem Wiesensteig zur Kreisstraße absteigen. Anschließend über die Straße, in den Pfarrhofweg, am Bayerwald-Xperium und Gasthof "Schroll-Bräu" vor zur Kirche. Bei der Kirche links entlang der Friedhofsmauer zur Glashütter Straße hinunter. Am Cafe vorbei links zum Hienhartweg und -dem Rundwanderweg Nr. 6 folgend- zum Aussichtspunkt "Aug ins Land" am Waldrand.

Auf dem Rundwanderweg Nr. 6 durch den Kletterwald zum Hirschensteinweg. An dessen Ende links und anschließend rechts über die Staatsstraße zum Wanderparkplatz. Ab hier dem Rundwanderweg Nr. 7 zum Saustein (Felsgruppe mit Gipfelkreuz) weiter wandern. Vom Saustein auf unmarktiertem Steig weiter zum Rundwanderweg Nr. 7 und auf diesem rechts über die Schulter und dann links, den Rundwanderweg verlassend, zum Hauptwanderweg/Goldsteig (gelbes "S") zum Pröller.

Vom Pröller auf dem Goldsteig nach Hinterwies, über die Straße, an Wacholderheide Ahornwies vorbei zum Waldrand. Dort, den Goldsteig verlassend und rechts haltend, der Markierung mit dem grünen 3-Eck folgen. Vor einem rechts stehenden Verbotsschild in einen links abzweigenden Waldweg -ohne Markierung- steil zum Hanichelriegel (Felsgipfel im Wald) hinauf und oben flach Richtung Westen weiterwandern.

Bei der Einmündung in den Goldsteig geht es zuerst links und gleich anschließend rechts zum Gipfel der Käsplatte. Von der Käsplatte zurück zum Goldsteig und rechts auf diesem steil zurück nach Hinterwies. Ab hier folgen wir dem Rundwanderweg 4, die Pröller-Skiabfahrten querend, nach St. Englmar.

Nach Querung der Staatsstraße folgen wir rechts dem Rundwanderweg Nr. 1, der uns um den Kapellenberg zur Kapelle St. Leonhard führt. Dort wandern wir rechts zum Ausgangspunkt zurück.

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen