Radtouren: Radtour - Donau-Ilz-Radweg in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 54,5 km
leicht
881,0 m
797,3 m

519,5 m (höchster Punkt)
309,2 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenbeschreibung

Der Donau-Ilz-Radweg - Wer diese rund 53 km lange Tagestour wagt, wird begeistert sein und am Ende des Tages tiefbefriedigt von der Schönheit dieser Welt träumen. Weite, Harmonie, Freude sind die Erfahrungen bei dieser Radtour. Erleben und durchträumen - auf geht´s!

Beliebte Radtour im Bayerischen Wald
Donau-Ilz-Radweg - Von der Donauebene in die Bergwelt des Bayerischen Waldes

Entlang des Radweges fahren Sie an einigen kulturellen sowie natürlichen Besonderheiten vorbei. Gleich am Startpunkt des Donau-Ilz-Radweges befindet sich einer der Höhepunkte: Die altehrwürdige Benediktinerabtei Niederalteich mit der Basilika St. Mauritius und der byzanthinischen St.-Nikolaus-Kirche. Prachtvoll und weithin sichtbar erhebt sie sich aus den Donauauen und lädt zum Gebet und zur Besichtigung ein. Weiter führt der Weg über Ebenen nach Hengersberg, wo er auf einer ehemaligen Bahntrasse langsam bergauf in die Höhen des Bayerischen Waldes führt. Begleitet wird die Fahrt mit fantastischen Ausblicken auf die Täler und Höhenzüge des Bayerischen Waldes und die Niederungen des Donautales. Immer wieder möchte man verweilen und schauend genießen. Am Endpunkt erwartet Sie die Ilz. Der dunkle, geheimnisvolle Fluß des Bayerischen Waldes, der seine Erfüllung in der Donau bei Passau findet.

Streckenverlauf
Der Radweg führt von Niederalteich (Donauradweg) auf Radwegen nach Hengersberg und erreicht dort die frühere Bahntrasse Hengersberg – Eging – Kalteneck (Strecke auf früherer Bahntrasse 42 km). Auf dem insgesamt sanft ansteigenden Asphaltbelag führt der Radweg mit schönen Ausblicken auf das Sonnenwaldgebiet mit dem Brotjacklriegel durch das Drei bur genland hinein ins Ilztal. Ab Tittling ist die Strecke nicht asphaltiert – der Sandbelag, der hier im naturgeschützten Ilztal verwendet wird, ist jedoch ausgezeichnet zu befahren. In Kalteneck endet die ehemalige Bahntrasse an der Ilztal bahn. Der Donau-Ilz-Radweg führt von Kalteneck aus auf ruhigen Nebenstraßen weiter bis Bruckmühle bei Röhrnbach. (Adalbert-Stifter-Radweg)

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen