Wanderwege: Wanderung - Bischofsmais - Rund um den Teufelstisch in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 9,6 km
mittel
280,9 m
281,0 m

889,3 m (höchster Punkt)
678,5 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenverlauf

Rund um den Teufelstisch bei Bischofsmais

Rundweg Rot 3 - von Bischofsmais geht es vom Rathaus zur Wastlsäge und von dort nach rechts hinauf auf den Ochsenberg. Oben angekommen gibt es eine schöne Aussichtsplattform mit schönen Blick zum Nationalpark Bayerischer Wald. Es geht über den Gebirgskamm zum Teufelstisch und von dort hinab nach Habischried. Parallel zur Straße führt uns der Weg über Unterbreitenau wieder zurück nach Bischofsmais.

Schöne kleine Rundetour für den Nachmittag!

Streckenbeschreibung

Unser Rundweg beginnt in Bischofsmais - parken kann man direkt hinter dem Rathaus.
Wir folgen heute immer der Markierung "Rot 3". Über die Straße (vor dem Rathaus) geht es einen kleinen Hügel hinauf zur Wastlsäge. Dort führt uns der Weg nach rechts in den Wald hinein. Über einen Forstweg geht es leicht bergauf. Nach einem guten Kilometer teilt sich der Wanderweg 3 - geradeaus geht es aus einem einfachen Weg weiter nach Habischried.

Wir zweigen hier aber nach rechts ab und es geht über einen steilen Weg nach oben. Nach einem kurzen aber knackigen Anstieg haben wir auch schon das erste Highlight erreicht. Von einer kleinen Aussichtsplattform hat man einen tollen Blick auf den Nationalpark Bayerischer Wald. Man erkennt den Rachel, Lusen und Falkenstein.

Nun geht es am Grat des Ochsenberg weiter. Über viele Steine und vorbei an grandiosen Steingebilden kommt man zum Teufelstisch. Auch von hier hat man wieder einen tollen Blick. Es geht weiter auf dem Grat, bevor unser Weg wieder nach links ins Tal hinabführt. Unten angekommen sind wir wieder auf dem Fortstweg, der uns nun leicht bergab nach Habischried führt. In der Ortschaft gehen wir bis zu Kreuzung und biegen hier links ab.

Der weitere Weg führt uns nun parallel zur Straße nach Unterbreitenau und zur Geißkopf-Talstation. Jetzt geht es, immer leicht bergab, über einen Forstweg weiter. Nach ein paar Kilometern erreichen wir wieder die Wastlsäge und gehen auf dem gleichen Weg, den wir am Anfang genommen haben, zurück nach Bischofsmais.

Toller kleiner Rundwanderweg für einen Nachmittag mit den Highlights - Teufelstisch und Aussichtsplattform am Ochsenberg!

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen