Wanderwege: Wanderung - St. Englmar - Durchs Englmarbachtal in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 9,5 km
leicht
295,4 m
295,4 m

852,8 m (höchster Punkt)
643,5 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenverlauf

Die relativ leichte Rundtour entspricht dem Rundwanderweg Nr. 5, der vom Kurpark St. Englmar über Hilm, Rettenbach und Glashütt wieder zurück verläuft.
Bayerischer Wald: Beliebter Rundwanderweg. Der Englmarbach durchfließt den Kurpark von St. Englmar und speist die "Alte Mühle".

Die Wandertour beginnt und endet im Kurpark. Sie durchläuft die Ortschaften auf der West- und Ostseite des Englmarbach-Tales bis Rettenbach.

Streckenbeschreibung

Start: Kurparkparkplatz P4 St. Englmar

Vom Kurpark-Parkplatz P4 bewegen wir uns zuerst Richtung Norden zum Kurparkzugang und nach ca. 100 m bei einem Rastplatz biegen wir scharf rechts auf den Wanderweg Richtung Süden. An einem Aussichtspavillon (Blick in den Kurpark und übers Englmarbachtal) vorbei, wandern wir zur Straßenunterführung.

Nach der Unterführung treffen wir auf den Weg Nr. 5 nach Hilm und Rettenbach. Vor und im Ortsteil Hilm gehen wir an einer Kapelle vorbei weiter nach Rettenbach hinunter. Dort queren wir bei der Bushaltestelle die Straße und wandern? am Landgasthof-Hotel "Zum Hirschenstein" vorbei zur Straßenbrücke. Der Wanderweg geht dort rechts bergauf nach Rettenbach.?

Beim Ortsschild Rettenbach biegen wir links nach Glashütt ab. Nach einer längeren Waldpassage kommen wir nach Glashütt, wo wir auf dem Gehweg durch die Ortschaft und weiter nach St. Englmar wandern.?

Ein Stück vor St. Englmar beim Trafo-Haus biegen wir links auf einen Weg zu einem Anwesen ab und wandern an diesem vorbei. Vor einer Brücke biegen nochmals links talwärts ab, überqueren den Englmarbach und wandern durch den Kurpark zum Erlebnishof "Alte Mühle". Von dort geht es Richtung Süden zum Ausgangspunkt zurück.

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen