Wanderwege: Wanderung - Zwiesel - Großer Arbersee - Bayerisch Eisenstein in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 20,2 km
mittel
738,1 m
608,2 m

1.137,3 m (höchster Punkt)
585,1 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenverlauf

von Zwiesel über Rabenstein am Bretterschachten vorbei zum großen Arbersee nach Bayerisch Eisenstein im Bayerischen Wald.

Angefangen von Ortsstraßen, Gehwegen, geteerten und ungeteerten Wirtschaftswegen, unbefestigten Wanderwegen und reinen Trampelpfaden bietet die Strecke das ganze Spektrum an Wegen. Landschaftlich schöne Strecke mit Einkehrmöglichkeiten am großen Arbersee und Bayerisch Eisenstein, sowie natürlich in Zwiesel. Zum Teil kurze starke Steigungen und Gefällestrecken, ansonsten nur langgezogene, sanfte Steigungen und Gefällestrecken.

Streckenbeschreibung

Von Zwiesel aus in Richtung Rabenstein dem Wanderweg 1 zum Bretterschachten / Mittagsplatzl folgen. Bei Hochzell dann der Ausschilderung 2 zum Großen Arbersee folgen. Nach Umrundung des Großen Arbersees führt die Strecke auf dem Fernwanderweg E6 Finnland-Griechenland bis kurz vor Arberhütte leicht bergab. Hier geht es dann nach Links in Richtung großer Regen. Nach Überquerung des Flußes geht es auf der Goldsteig Nordroute leicht bergauf zum Bahnhof Bayerisch Eisenstein.

 

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Bayerischer Wald:

weitere Touren werden geladen